Jan Bouman Haus

Das Museum des Fördervereins zur Pflege niederländischer Kultur in Potsdam e. V.

Führungen & Angebote

Niederländisch macht Spaß.jpg

Niederländisch macht Spaß!

Niederländisch ist fast wie Deutsch… Aber nur fast! Taub heißt auf Niederländisch doof, Klingeln heißt bellen und See heißt meer. Lerne mit Spaß und Spiel im Holländischen Viertel mit einem Holländer ein paar Worte Niederländisch.

Termin: Dienstag 28. Juli und 4. August, 10.00 -13.00 Uhr
Kosten: € 5,00

Für Schüler*innen von 8 –12 Jahren. Eltern und Großeltern sind willkommen!

Auch für Hortgruppen

Der Workshop ist für Hortgruppen vom 27. Juli bis 7. August in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr buchbar.

Dauer: 1,5 Stunden
Gruppengröße: bis zu 15 Hortkinder
Kosten: 30,00 € pro Gruppe

Anmeldung: 0151 70174908, groetschel@jan-bouman-haus.de oder im Jan Bouman Haus, Mittelstraße 8, 14467 Potsdam

Foto Entdeckerflyer.jpeg

Willkommen zur Entdeckertour!

Kinder, Familien und jeder der mag, kann ab sofort mit unserer Entdeckertour das Holländische Viertel erkunden und unterhaltsame Fragen beantworten.

Die Entdeckertour gibt es im Jan Bouman Haus.

Kosten: Im Museumseintritt inbegriffen. Wer nur das Viertel ansehen möchte: 0,50€ Kopierkosten.

Sie kann aber auch hier runtergeladen werden. (PDF) .

Weben 3 fotos.jpg

Von Webern und Weben,

Workshopangebot für Gruppen

Das Holländische Viertel war ein Handwerkerviertel. Hier lebten Seidenweber, Leinenweber, Samtmacher.
Wir erklären ihr Handwerk. Wir zeichnen ihre Häuser in einen Plan. Wir weben ein Holländerhaus.

Geeignet für Menschen von 8 bis 80 Jahren

Dauer: 2 Stunden
Kosten: € 35 pro Gruppe,

Gruppengröße: maximal 15 Personen

Anmeldung: groetschel@jan-bouman-haus.de, Tel.: 0151 70174908

Vom Sinterklaas möchten wir euch erzählen!

sinterklaas führung.jpg

Möchten mit euch Lieder singen, Gebäck probieren, Gedichte schreiben, Schuhe basteln.
Wir bieten vom bis 2. bis 20. Dezember Führungen zur Sinterklaas- Ausstellung an. Dauer: ca. 1 Stunde Termin für Gruppen nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten

Schülergruppe: 35 € / Erwachsene 50 €
Familienführung am 7. und 8. Dezember um 15.00 Uhr Familie: 6 € (zwei Erwachsene und bis zu 3 Kindern), Kinder: 1 €
Anmeldung: groetschel@jan-bouman-haus.de

Durchs Haus - Durchs Viertel

Bei unseren Führungen erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Geschichte und die Besonderheiten der Architektur des Holländischen Viertels und des Hauses Mittelstraße 8 sowie in das Alltagsleben der Menschen, die in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Haus gelebt haben. Wir bieten Führungen durch das Jan Bouman Haus und/oder das Holländische Viertel auf Anfrag an - auch außerhalb der Öffnungszeiten.
Dauer: ca. 1 Stunde
Anmeldung und Informationen: groetschel@jan-bouman-haus.de
                                                 Tel. 0151/70174908

 

Führungen und Workshops für Schulklassen
Das Holländische Viertel - ein Ort mit Geschichte

Dialogische Führung für Schulklassen
Was besonderes an der Geschichte und Architektur des Holländischen Viertels ist, vermitteln wir für Schulklassen aller Altersgruppen. Wir erkunden das Haus, sehen und genau ein Modell des ersten Quartiers des Viertels an und sprechen darüber, wie die Menschen im 18. Jahrhundert im Haus gelebt haben.
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: unter 12 Jahren: Eintritt frei, ab 12 Jahre 1 € pro Person plus Führungsgebühr 30 €
Anmeldung und Information: groetschel@jan-bouman-haus.de
                                             Tel. 0151/70174908

Hast Du `nen Plan?

Erzähle Deine Geschichte vom Holländischem Viertel in einem Plan. Erzähle, zeichne und gestalte wer, wann und wo im Holländischen Viertel gelebt hat, wo es die schönsten Türen gibt, das beste Eis oder die buntesten Gärten.
Erfahre mehr über Stadtpläne, wie sie entstehen und was Du darin lesen kannst. Erstelle dann Deinen eigenen Plan vom Holländischen Viertel.
Dauer: ca. 2 Stunde
Kosten: unter 12 Jahren: Eintritt frei, ab 12 Jahre 1 € pro Person plus Führungsgebühr 50 €
Anmeldung und Information: groetschel@jan-bouman-haus.de
                                             Tel. 0151/70174908

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung